Geschichte

Leopold Löbersorg sen. (*1919 – 1997) legt die Konzessionsprüfung für das Bestattungsgewerbe ab.

1972

Beginn der Bestattung durch Leopold Löbersorg sen. in Hollenstein/Ybbs und St. Georgen/Reith.

1973

Übernahme der Grabarbeiten am Friedhof in Hollenstein/Ybbs.

1975

Leopold Löbersorg jun. (*1954) legt die Konzessionsprüfung für das Bestattungsgewerbe ab.

1980

Betriebsübernahme durch Leopold Löbersorg jun.

1988

Zukauf der Bestattung in Göstling/Ybbs und Mendling zu Lassing und Beginn der Bestattung in Opponitz.

1993

Übernahme der Grabarbeiten am Friedhof in Göstling/Ybbs und in Mendling zu Lassing.

1994

Errichtung einer hauseigenen Druckerei für den Trauerdruck (Trauerbilder, Parten, Dankkarten etc.). Übernahme der Grabarbeiten am Friedhof in St. Georgen/Reith.

1995

Beginn der Bestattung in Palfau.

1996

Übernahme der Bestattung in Wildalpen und die Grabarbeiten am Friedhof in Wildalpen und in Palfau.

2003

Übernahme der Grabarbeiten am Friedhof in Opponitz.

2006

Seit 2007: Bestattung und Grabarbeiten in Opponitz, Hollenstein/Ybbs, St. Georgen/Reith, Göstling/Ybbs, Mendling zu Lassing, Palfau und Wildalpen.

2007